Schritt 4: Ergebnisse der Planung

Am Ende der Planung liegen die Ergebnisse vor. Oftmals sind die Räumlichkeiten zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht fertiggestellt - manchmal wurde mit dem Bau noch nicht einmal begonnen.

Die Ergebnisse der Planung zeigen im Detail die Beleuchtungssituation im ganzen Raum, an einzelnen Positionen (z.B. auf der Arbeitsfläche der Küche oder dem Schreibtisch im Büro) sowie mit und ohne Tageslicht.
Eine räumliche Darstellung der beleuchteten Räume rundet die Planung ab. Es ist in dieser Phase sogar möglich virtuell durch die Räume zu gehen. So, als wären sie bereits fertiggestellt.

Die Darstellungen weiter unten auf der Seite zeigen:
1) Die Verteilung der Lichtstärke im Raum (in Lux, entsprechend dem farbigen Balken unter dem Grundriss) und eine Zusammenfassung aller relevanten Daten (Beleuchtungsstärken, verwendete Leuchten etc.)

2) Die Verteilung der Beleuchtungsstärke im gesamten Raum in einer Matrix (in Lux). Diese Berechnungsergebnisse können auch für Teilbereiche eines Raumes erstellt werden. So ist z.B. die Betrachtung des Büroraumes insgesamt genauso möglich, wie die Betrachtung der Schreibtischfläche im speziellen.

3) Räumliche Darstellungen der beleuchteten Räume.


Beispiele:

Schlafzimmer

Küche

Büro

 


 





















Klicken Sie auf eine Grafik für eine größere Darstellung